Startseite Spezialisierte Kontaktbörsen
 

Die Russen kommen - Auf Interfriendship.de



Im Frühjahr 1999 gründeten "Ralf und Tom" in einer Garage das Angebot von Interfriendship.

Seitdem hat sich die Kontaktbörse zur führenden deutschsprachigen Partnerbörse für private Ost-West-Kontakte zwischen Männern und Frauen entwickelt.
Bei Interfriendship treffen sich Singles, die einen Lebenspartner - über Grenzen hinweg - suchen.

InterFriendship ist keine Heiratsagentur. Darauf wird streng Wert gelegt.
Aber bei der Kontaktanbahnung über die Grenzen hinweg, helfen die Mitarbeiter von Interfriendship nach Kräften.

Für die Betreuung der russischen Mitglieder sind extra zwei russisch sprechende Mitarbeiterinnen tätig und der Bereich Kundensicherheit wird von einem eigens angestellten Programmierer ständig Up-To-Date gehalten.
Damit Betrüger und Bauernfänger aus dieser Kontaktanzeigen Börse draussen bleiben.

Die Mitgliedschaft bei Interfriendship ist kostenlos, lediglich für die Kontaktaufnahme werden sogenannte FriendChips verlangt, die man vorher erwerben kann.
Das ist ein faires Angebot, denn diese FriendChips werden unbürokratisch zurück erstattet, wenn sich herausstellt, das die Person, die man angemailt hat, gar keinen Kontakt wünscht.

Über das öffentlich zugängliche Forum kann jederzeit Kritik geübt werden oder die Geschäftsleitung angesprochen werden.
Diese Form der Offenheit ist grade in dem Bereich der Ost-West Kontaktanzeigen sehr vertrauensbildend.

Alles in Allem: In dieser Kategorie vergeben wir hier mal einen Spitzenplatz.

Und einen Besuch ist die Singelbörse Interfriendship.de, schon allein wegen der meist schönen Profilfotos, ohnehin wert ;)



Unsere Einschätzung: 8 von 10 Punkten.
Direkt zum Angebot: Die Russen kommen - Auf Interfriendship.de

Zurück zum Katalog

Das sagen unserer Besucher zu
Die Russen kommen - Auf Interfriendship.de:

Unsere Besucher haben insgesamt 3 Meinungen zu Die Russen kommen - Auf Interfriendship.de geschrieben:

S. schrieb am 30.11.2011 um 19:51 Uhr :

Kommentar von S.Wer reich ist, mag dort eine Frau finden. Für den Normalbürger heißt es, besser bleiben lassen. Meiner Erfahrung nach wollen 98 % der Russinnen einfach bedient werden. Du bezahlst alles und sie setzen sich an den gedeckten Tisch. Für viel Geld kaufst Du dir eine Frau ein. Es ist allseits bekannt wie man so etwas nennt. Sobald eine Interessentin merkt, daß du nicht vermögend bist, ist sie weg. Ich wette, daß kaum jemand dort eine Frau findet. Russinnen sprechen auch nie davon, vielleicht selbst zu arbeiten und etwas zum Leben beizusteuern. Ich rate davon ab, dort eine Frau zu suchen.

ditschi53 schrieb am 13.11.2011 um 19:48 Uhr :

Kommentar von ditschi53Was der schreibt ist totaler Blödsinn! Ich habe im Juni 2010 eine Frau aus der Ukraine kennen gelernt . Sie wollen alle eine ernste Beziehung und deswegen sind wir beide auch immer noch zusammen und für den Rest des Lebens auch!!! Diese Frauen wollen echte Beziehung, was man bei deutsche Frauen nicht mehr findet!! Russische Frauen wissen was eine echte Partnerschaft ist!! Großen Dank an interfriendship.de
Rolf

Dieter schrieb am 23.10.2011 um 19:53 Uhr :

Kommentar von Dieteres kommen keine Russen, es geht dein Geld. Und das ins Nirwana. Bei interfriendship ist fast alles getürkt. Da bekommst du in Deutschland eher ein Model als bei interfriendship eine russische Frau.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Angebot:

Ihr (Nick)Name:
 
Ihre E-Mailadresse:

(Nur für evtl. Rückfragen, wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben!)

 
Ihr Kommentar zu Die Russen kommen - Auf Interfriendship.de:
 
Mit dem Eintippen der folgenden Kombination und dem Absenden des Kommentares
versichere ich, meine Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben.
Mir ist bekannt, das ich die Kommentarfunktion nicht zu Werbezwecken, zur Verbreitung diffamierender Äusserungen oder ähnlichemverwenden darf.

Wenn Sie damit einverstanden sind,
geben Sie bitte den folgenden Code in das
darunterliegende Feld ein
:
Sicherheitscode
 


 
Aktuelle Ausgabe vom Samstag 25. November 2017 · Singlebörse · Impressum und Kontakt · Teilnahmebedingungen