Startseite Kontaktanzeigen und Singlebörsen
 

Das Flirtcafe



Zur Zeit tummeln sich bereits gut eine Million Mitglieder auf der Seite von flirtcafe.de.
Die Zielgruppe ist eindeutig das jüngere Klientel.

Eigentlich ganz sympathisch:

Alle Profildaten sind übersichtlich nutzbar, die Bedienung ist quasi selbsterklärend. So kommt man fix an neue und nette Kontakte. Auch Chatter kommen auf ihre Kosten: Ein witziger Chatpartner ist bei der Menge an Mitgliedern schnell gefunden.

Die Grundfunktionen sind, wie immer, kostenlos nutzbar. Sobald das Flirtcafe ernsthaft genutzt werden will, kann man das 14-Tage Probeabo für 1,99 Euro lösen.

Achtung Kleingedrucktes: Dieses Probeabo verlängert nach dem Ablauf sich automatisch um jeweils 6 Monate zu einem jeweils für drei Monate im voraus fälligen Preis von 19.00 Euro im Monat.

Die Seite selbst macht einen sehr guten Eindruck, der Betreiber hat seinen Sitz in Deutschland und auch sonst scheint von der Betreiberseite her alles okay. In den AGB werden die Vertragsbedingungen ordnungsgemäss kommuniziert, allerdings finde ich persönlich die Kündigungsmöglichkeiten nicht sonderlich Kundenfreundlich.

Das Probeabo kann man nutzen, nur sollte man halt den Kündigungstermin nicht verpennen, falls das Portal dann doch nicht den erhofften Erfolg bringen sollte.

Wenn Sie es also nun ausprobieren möchten:

Jetzt kostenlos anmelden bei Flirtcafe




Unsere Einschätzung: 5 von 10 Punkten.
Direkt zum Angebot: Das Flirtcafe

Zurück zum Katalog

Das sagen unserer Besucher zu
Das Flirtcafe:

Unsere Besucher haben insgesamt 10 Meinungen zu Das Flirtcafe geschrieben:

Luki schrieb am 7.12.2011 um 14:11 Uhr :

Kommentar von LukiIch bin auch auf flirt cafe hab aber noch nie gechatted oder nachrichten versended und hab kein abo (pobe abo )abgeschlossen muss ich trozdem bezahlen

DerLackierte schrieb am 26.07.2011 um 15:24 Uhr :

Kommentar von DerLackierteKann auch nur sagen, schaut nach Abzocke aus. Was mich nervt, daß angeblich nur 19-25 jährige mein Profil besucht haben (ha!) und die Vorschläge bewegen sich auch nicht oder höchst selten in meiner Altersgruppe. Darüber hinaus finde ich aber viel schlimmer, daß die angebliche Prüfung durch das Team wohl so nicht stattfindet, ich wurde durch das Profilbild einer Dame misstrauisch, und siehe da, google findet dasselbe Bild auf einer myspace-Seite, bei einem zweiten Bild stellte sich nach meiner Suche heraus, daß die Dame auf einem Foto mit abgebildet war und es sich um einen Ausschnitt des Bildes nur mit ihr handelte. Da bleibt nicht mehr viel, als zu fragen, wie kann ich mein Profil löschen, das ist aber scheinbar auch nicht vorgesehen. Also: Finger weg von Flirtcafe!

Sabine schrieb am 8.05.2010 um 18:52 Uhr :

Kommentar von SabineFür meine Begirffe ist das ein Abzocker-Laden. Ich rate wirklich jedem ab. Sie locken, wie schon mehrfach erwähnt und buchen dann plötzlich trotz Kündigung ab. Zahlt man nicht, kommt sofort Post vom Inkassobüro.
Bloss nie da anmelden!!!

Tex90475 schrieb am 5.05.2010 um 18:28 Uhr :

Kommentar von Tex90475Mir ist es auch so ergangen ., habe den link noflirtcafe getrückt um mich abzumelden , danach 2X Schriftlich gekündigt. Dann mit Einschreiben und Rückschein wurde nie zugestellt !!

Rate jeden ab sich mit dieser Firma einzulassen !!!

Schmusebaer85 schrieb am 9.04.2010 um 12:38 Uhr :

Kommentar von Schmusebaer85Hallo! Habe bereits 5 Kündigungen verschickt, die erste vor einem Jahr. 3 per Email, eine per ohne einschreiben und eine mit Einschreiben. Auf keine der 5 Kündigungen kam eine Antwort und es wird weiterhin abgebucht.
Bei der Hotline meinte der Mitarbeiter nur Pech gehabt und ich solls nochmal Kündigen.

Werde die Abbuchung diesmal Rückholen lassen und rate allen von Flirtcafe ab.

akoya schrieb am 3.12.2009 um 13:22 Uhr :

Kommentar von akoyabloss nicht anmelden. habe im Juni schriftlich gekündigt und sogar persönlich in Köln überbracht. Kündigung wird trotzdem ignoriert und weiter abgebucht. trotz schriftlicher bestätigung des Kündigungseingangs.

biorudi schrieb am 31.01.2009 um 11:43 Uhr :

Kommentar von biorudiüber das kostenlose Probeabo wird man angelockt und rutscht dann ohne es zu wollen in eine Abo über 6 Monate hinein. Das ist absolut unseriös. Ich kann Jedermann nur warnen! Finger weg von flirtcafe oder du steckst in der Falle!

baglbeda schrieb am 9.12.2008 um 18:19 Uhr :

Kommentar von baglbedaerste kündigung ohne einschreiben ignoriert! zweite kündigung mit einschreiben ignoriert! demnächst dritte kündigung als einschreiben mit rückantwort! flirtcafe ist unseriös! allen nach mir finger weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

StefanMurrner schrieb am 3.12.2008 um 20:19 Uhr :

Kommentar von StefanMurrnerHallo! Habe auch eher gute Erfahrungen gemacht und man kann dort richtig viele Gleichgesinnte treffen. Inzwischen habe ich aber gekündigt. Ausser dem etwas hohen Preis hatte ich sonst keine Probleme auf der Seite. Ist wie bei jedem Probe-Abo für Zeitungen, verlängert sich ja (leider) auch immer wenn man Kündigung verpent hat.

Kiwi002 schrieb am 27.11.2008 um 21:34 Uhr :

Kommentar von Kiwi002Hallo!
Ich habe leider sie selbe Erfahrung gemacht! Ich habe zwei Kündigungen ohne Einschreiben geschickt und habe weiterhin eine Mail bekommen, dass Abbuchungen von meinem Konto statt finden. Ich habe dann dort angerufen, habe auch tatsächlich jemanden ans Telefon bekommen, der ist aber nicht für Kündigungen zuständig und es gibt auch keinen, der dafür zuständig ist. Also wird mir fröhlich weiter Geld abgebucht. Nun habe ich eine Kündigung per Einschreiben geschickt und hoffe, dass die Sache damit erledigt ist, allerdings ist ein Schaden von 220 Euro entstanden, da das Abo zweimal verlängert wurde! Einmal war es sicherlich meine Schuld, aber beim zweiten Mal wurde meine Kündigungen einfach ignoriert! Ich kann allen nur davon abraten!

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Angebot:

Ihr (Nick)Name:
 
Ihre E-Mailadresse:

(Nur für evtl. Rückfragen, wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben!)

 
Ihr Kommentar zu Das Flirtcafe:
 
Mit dem Eintippen der folgenden Kombination und dem Absenden des Kommentares
versichere ich, meine Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben.
Mir ist bekannt, das ich die Kommentarfunktion nicht zu Werbezwecken, zur Verbreitung diffamierender Äusserungen oder ähnlichemverwenden darf.

Wenn Sie damit einverstanden sind,
geben Sie bitte den folgenden Code in das
darunterliegende Feld ein
:
Sicherheitscode
 


 
Aktuelle Ausgabe vom Samstag 25. November 2017 · Singlebörse · Impressum und Kontakt · Teilnahmebedingungen